Kunden-Portal

zum Portal

Online Authentifikation

für die Stromlieferung

Anmeldung

Strombelieferung

Alle Informationen über unsere Stromprodukte

mehr lesen

Stromnetz

Durch unsere Leitungen fließt Ihr Strom besonders sicher

mehr lesen

Kundenservice

Da finden Sie alle Formulare

Formular suchen

Strombelieferung

Kunden-Portal

Online Authenfikation

Allgemeinen Stromlieferbedingungen

Download
Stromlieferungsvertrag

Informationsblatt über den Abschluss
eines Stromlieferungsvertrages

Preisblatt für die Nebenleistungen
bei der Strombelieferung

Unsere Tarife ab 01.01.2022

PRIVAT

ab 01.01.2022
Der Strom für Ihren Haushalt & Ihr Unternehmen

ÖkoStyria

bis 01.01.2022
Der Ökostrom aus der Steiermark für Ihren Haushalt & Ihr Unternehmen

BAUSTROM


ab 01.01.2022
Der Strom für Ihren Bau & temporäre Anlagen

Berechnung Preisanpassung 2022

Ausgangswerte 2016

Unsere Vergütung der Überschussenergie aus Photovoltaikanlagen

Rückvergütung für ÖkoStyria

ab 01.01.2022
Vergütung von Stromlieferungen (Überschussenergie) aus Photovoltaikanlagen "ÖkoStyria"

Rückvergütung PV-Abnahme "light"

ab 01.01.2022
Vergütung von Stromlieferungen (Überschussenergie) aus Photovoltaikanlagen "light"

Unsere Tarifblätter bis 31.12.2021

PRIVAT

bis 31.12.2021
Der Strom für Ihren Haushalt

PROFI

bis 31.12.2021
Der Strom für Ihr Unternehmen

BAUSTROM

bis 31.12.2021
Der Strom für Ihren Bau & temporäre Anlagen

ÖkoStyria "PRIVAT"

bis 31.12.2021
Der Ökostrom aus der Steiermark für Ihren Haushalt

ÖkoStyria "PROFI"

bis 31.12.2021
Der Ökostrom aus der Steiermark für Ihr Unternehmen

ÖKO Styria - ÖKO Strom aus der Steiermark 

Sonne, Wind und Wasser - erneuerbare Energiequellen aus der Heimat

Energie aus der Steiermark
Die Kraftwerke, die öko-styria liefern, befinden sich in der Steiermark. Sie erhalten damit regionale Arbeitsplätze.
 
Ökologische Kraftwerke 
Kraftwerke, die öko-styria liefern, sind ökologisch, nachhaltig, CO2- frei und naturnah. Die Energiequellen sind Sonne, Wind und Wasser. Sie sind nach § 7 des Ökostromgesetzes von der Stmk. Landesregierung durch Bescheid als Ökostromanlagen anerkannt bzw. gelten Photovoltaikanlagen bis zu einer Leistung von 5 kWpeak auch ohne Anerkennungsbescheid als Ökostromanlagen. 
 
öko-styria kommt nachweislich aus den angeführten Quellen
Entsprechend §10 des Ökostromgesetzes sind die Herkunftsnachweise für öko-styria den regionalen fairsorgern in ausreichender Menge zugewiesen. Dieses erfolgt über die durch die Aufsichtsbehörde der österreichischen Elektrizitätswirtschaft (E-Control) verwaltete und geprüfte Datenbank. 
 
Eine konkrete Lieferbeziehung zum ökologischen Kraftwerk
Die regionalen fairsorger garantieren, dass öko-styria über Lieferverträge aus den genannten Kraftwerken bezogen wird. Das Entgelt aus öko-styria kommt daher nachweislich dem Betreiber der Ökostromanlagen zugute. Bau weiterer ökologischer Kleinkraftwerke Die regionalen fairsorger planen und betreiben die Errichtung von weiteren ökologischen Kleinkraftwerken, um die Umwelt auch weiterhin nachhaltig zu schützen und die regionale Wertschöpfung zu steigern. Derartige Projekte befinden sich in der konkreten Umsetzungsphase.

Unsere Vergütung der Überschussenergie aus Photovoltaikanlagen

Rückvergütung für Privathaushalte

bis 31.12.2021
Preisblatt für Privathaushalte Vergütung von Stromlieferungen (Überschussenergie) aus Photovoltaikanlagen

Rückvergütung für Gewerbe

bis 31.12.2021
Preisblatt für Gewerbe Vergütung von Stromlieferungen (Überschussenergie) aus Photovoltaikanlagen